pool.ntp.org


Wie trete ich dem NTP Pool bei?

Zuallererst: Herzlichen Dank für das Interesse. Die Nutzlast des Pools hat stark zugenommen - um die Benutzung auch in Zukunft möglichst einfach gestalten zu können, muss die Zahl der teilnehmenden Server ebenfalls steigen.

Ihr Computer muss über eine statische IP-Adresse verfügen und eine permanente Verbindung mit dem Internet aufweisen. Es ist zwingend erforderlich, dass sich die Adresse Ihres Servers nur äußerst selten (weniger als einmal im Jahr) ändert. Die benötigte Bandbreite ist relativ gering, da jeder Client nur ein paar UDP-Packete anfordert.

Aktuell werden die meisten Server mit etwa 5-15 NTP Packeten pro Sekunde belastet, mit Spitzenwerten von ca. 60-120 Packeten pro Sekunde. Grob gerechnet entspricht das einer Datenrate von 10-15 Kbit/s bzw. 50-120 Kbit/s. Dem Pool werden ständig neue Zeitserver hinzugefügt, so dass für die Datenrate auch in Zukunft kein starker Anstieg zu erwarten ist. Kurz gesagt: Sie benötigen eine Bandbreite von 384-512K bit/s (ein- und ausgehend).

Hier einige Server mit ihren Bandbreite-/Last-Diagrammen: 1

Teilnehmende Server sollten pool.ntp.org nicht als Zeitquelle angegeben haben, sollten jedoch einen guten Zeitserver benutzen - diese können dann aus dem Pool stammen. Grund hierfür ist, dass die Zeitserver bei jedem Start statisch ausgewählt werden. Dadurch soll eine akzeptable Qualität der Zeitsynchronisation gewärleistet werden. Ihr Server muss kein Stratum 1 oder 2 sein, da der NTP Pool die Last schließlich auf viele Server verteilen will. Für Stratum 3 oder 4 gibt es keinen Grund, dem Pool nicht beizutreten.

Lesen Sie die Konfigurationsempfehlungen zum Betrieb eines Servers für den NTP Pool.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Teilnahme am NTP Pool eine langfristige Entscheidung sein sollte. Gerne können wir Ihren Server auch aus dem Pool entfernen, doch auf Grund der technischen Umsetzung des NTP Pools kann es Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern, bis kein Client mehr Anfragen an Sie richtet.

Für die Teilnahme begeben Sie sich bitte auf die Seiten des Server Managements and beantragen Sie Ihre Teilnahme. Sollten noch Schwierigkeiten entstehen, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail: ask@develooper.com.

Außerdem bitte ich Sie, den Weblog und eventuell die Pool Mailingliste zu abonnieren.

Es wäre nett (aber nicht erfoderlich), wenn Sie Anfragen auf Port 80 Ihres NTP-Servers zur offiziellen Webseite des Projektes http://www.pool.ntp.org weiterleiten könnten. Wenn Sie Apache einsetzen, konfigurieren Sie das durch:

    <VirtualHost *:80>
       ServerName pool.ntp.org
       ServerAlias *.pool.ntp.org *.ntppool.org
       Redirect permanent / http://www.pool.ntp.org/
    </VirtualHost>

Die offizielle Webseite des Projekts wird immer unter www.pool.ntp.org erreichbar sein, jedoch werden faule Menschen das www schlichtweg ignorieren. Um Überraschungen zu vermeiden, wäre eine Weiterleitung daher hilfreich.

Einmal zum Pool hinzugefügt, wird Ihr Server kontinuierlich auf Verfügbarkeit überwacht und die Genauigkeit Ihres Zeitservers untersucht. Die Ergebnisse können Sie auf der Management Seite oder dem Web Frontend einsehen.

Status | Comments and questions to Ask Bjørn Hansenask@develooper.com